Advertorial

RigiPlus AG - Freie Sicht auf Berge und Datenablage

RigiPlus AG - Freie Sicht auf Berge und Datenablage

15. Dezember 2014 - Die Region Rigi ist eines der schönsten Gebiete der Schweiz. Um dieses Juwel zu vermarkten, nahm die RigiPlus AG 2013 ihren Betrieb auf. Seit Dezember 2013 nutzen die Mitarbeiter nun Office 365. "Das funktioniert einwandfrei und völlig zuverlässig", erzählt Geschäftsleiter Christian Haueter. "Mit Office 365 kann sich auch ein kleines Unternehmen wie wir eine moderne Kommunikationslösung leisten. Das hilft unserem verteilten Team erheblich."
Zum Team von RigiPlus gehören zwei Mitarbeiterinnen in Rigi Kaltbad, ein Mitarbeiter im Home Office und Geschäftsleiter Christian Haueter in Vitznau. "Wir benötigen für die Zusammenarbeit eine Lösung mit E-Mail und Web-Speicherplatz, die wir von jedem Ort aus aufrufen können", sagt Haueter.

Der Berg ruft – nach mobiler IT
Die Lösung sollte einfach zu bedienen und auf Smartphone und Notebook abrufbar sein. "Schön wäre auch eine Möglichkeit für Web- und Audiokonferenzen. Kommt ein Team neu zusammen, ist es nützlich, wenn man sich abstimmen kann."
RigiPlus wollte den Betrieb auslagern und wandte sich an den Microsoft Partner IOZ AG. Dieser empfahl eine Cloud-Lösung: "Microsoft Office 365 umfasst Exchange Online für EMail, SharePoint Online für Dokumentenaustausch sowie Lync Online für Web- und Audiokonferenzen", erläutert Josua Müller, Bereichsleiter des Cloud Innovation Centers der IOZ AG. "Und für diese Cloud-Lösung muss RigiPlus weder in Hard- noch in Software investieren. Zudem enthält Exchange Online bereits Schutz vor Malware, Spam und Viren."

Cloud mit Support ergänzt
IOZ schlug vor, den Support der Endgeräte zu übernehmen. Mit Windows Intune, einer Cloudbasierten Lösung zur Verwaltung von PCs und mobilen Geräten, sollte das IT-Haus die Updates für Windows verteilen und den Virenschutz aktuell halten. „Dieses Paket hat mich überzeugt“, berichtet Haueter. "Office 365 wird von Microsoft gewartet und der IT-Partner kann im Notfall per Remote auf unsere PCs zugreifen. Und das zu kalkulierbaren Kosten."

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER