Microsofts Anwendungsframework .NET wird Open Source

Microsofts Anwendungsframework .NET wird Open Source

13. November 2014 - Microsoft stellt sein Anwendungsframework .NET neu unter die freie MIT-Lizenz. Die Weiterentwicklungen sollen nächstes Jahr erscheinen.
Microsoft veröffentlicht die .NET-Plattform unter der freien MIT-Lizenz. Zu der Plattform gehören ASP.NET, der .NET-Compiler, die .NET-Core-Runtime, das Framework und die dazugehörigen Libraries. Zudem soll .NET auch in Versionen für Linux und OS X entwickelt werden. Die .NET-Foundation soll das Open-Source-Projekt koordinieren. Der gesamte Code kann auf Github angesehen werden.

Ab nächstem Jahr erfolgt die Entwicklung des Frameworks zweigleisig. .NET Framework kommt in der Version 4.6, .NET Native und ASP.NET werden unter dem Namen .NET Core zusammengefasst. Die beiden Teile, die unter dem Begriff .NET 2015 zusammengefasst werden, sollen nächstes Jahr erscheinen. (tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER