Auch Restaurants bekommen eine eigene Domain-Endung

Auch Restaurants bekommen eine eigene Domain-Endung

13. November 2014 - Seit Februar 2014 wurden über 200 neue Domain-Endungen freigeschaltet, heute startet .restaurant. Richtig beliebt werden sie wohl aber erst in fünf Jahren werden.
Ab heute kann die Domain-Endung .restaurant bei Switchplus registriert werden. Weil damit komplizierte Wortkombinationen unnötig werden, ergebe sich die Chance, sich klarer positionieren zu können, schreibt Switchplus in einer Medienmitteilung. Kürzere Namen seien einprägsamer und die passende Endung erhöhe die Chance auf ein gutes Google-Ranking. Das Interesse für die neue Domain-Endung schätzt Wolfram Schmidt, Geschäftsführer von Switchplus, als gross ein: "Von der Domain-Endung erwarte ich viel, denn sie bringt der Branche einen grossen Nutzen."

Seit Februar 2014 wurden bereits über 200 neue Domain-Endungen freigeschaltet, die Nachfrage sei sehr unterschiedlich. So wurden zum Beispiel über 130'000 Domains mit der Top Level Domain (TLD) .club, jedoch nur 3'000 mit der TLD .bar registriert. In einer Studie von Centr gehen denn auch 59 Prozent der befragten Führungskräfte prominenter Registrare und Registries davon aus, dass die Popularität der neuen TLD erst in fünf Jahren einsetzen wird.

Auf der Webseite www.switchie.ch hat Switchplus alle notwendigen Informationen rund um das Thema publiziert. Dort ist auch ersichtlich, welche Domain-Endungen verfügbar sind und für welche man sich bereits vormerken lassen kann. (tsi)

Kommentare

Donnerstag, 13. November 2014 Marco
Ich habe Restaurants als Kunden aber ich möchte nicht, dass die Adressen nachher z.B. www.hirschen.restaurant heissen. Das ist nämlich nicht einfacher und auch nicht einprägsamer. www.restaurant-hirschen.ch ist immer noch die bessere Wahl und selbst www.restaurant-hirschen-frauenfeld.ch ist wesentlich besser zu merken obwohl er länger ist. Ausserdem gibt man das www ja sowieso nicht mehr an. Das ist so unsinnig wie Umlaute im Domainnamen. Ich finde es nur einen vermeintlichen Vorteil, beim genauer Hinsehen ist die Länder TLD immer noch viel besser als alles andere und mit COM, ORG und NET gibt es immer noch drei adäquate Alternativen.

Donnerstag, 13. November 2014 Peter Meier
Die neuen TLDs können natürlich nicht nur bei Switchplus, sondern bei vielen anderen Registraren registriert werden.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER