Unlimitierter Onedrive-Speicher für Office-365-Kunden

Unlimitierter Onedrive-Speicher für Office-365-Kunden

28. Oktober 2014 - Microsoft hat die Speicherbegrenzung für seinen Cloud-Speicher Onedrive für Office-365-Kunden aufgehoben. Die Verteilung des neuen Angebots hat bereits begonnen.
Unlimitierter Onedrive-Speicher für Office-365-Kunden
(Quelle: Microsoft)
Nachdem Microsoft im Zuge des verschärften Wettbewerbs zwischen den Cloud-Anbietern die Preise für seinen Cloud-Speicher Onedrive kontinuierlich gesenkt beziehungsweise das verfügbare Speichervolumen erhöht hat, erfreut der Software-Riese seine Kundschaft nun mit einer weiteren Ankündigung. Künftig kommen alle Office-365-Abonnenten in den Genuss von unlimitiertem Speicherplatz in Microsofts Cloud – und dies ohne zusätzliche Kosten.


Microsoft hat eigenen Angaben zufolge bereits mit dem Roll-out des neuen Angebots für Office 365 Home, Personal und University begonnen. Abgeschlossen werden soll die Verteilung über die nächsten Monate. Wer einer der ersten sein möchte, die vom kostenlosen Speicher profitieren können, hat die Möglichkeit, sich hier auf einer Warteliste einzutragen. Für Office-365-Business-Kunden wird der unlimitierte Speicherplatz aber erst ab 2015 erhältlich sein. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER