Intels Minicomputer Edison ist fertig

Intels Minicomputer Edison ist fertig

10. September 2014 - Der briefmarkengrosse Edison mit integrierter Wireless-Funktion ist nun verfügbar. Dies hat Intel im Rahmen der IDF bekannt gegeben.
Intels Minicomputer Edison ist fertig
(Quelle: Intel)
Der Intel Edison, ein briefmarkengrosser Computer mit integrierter Wireless-Funktion, ist verfügbar und wird bereits ausgeliefert. Die auf der CES angekündigte Plattform soll Erfindern, Unternehmern und Produktdesignern eine schnellere Produktentwicklung durch einfacheres und langlebigeres Design bei zusätzlicher Kostenersparnis ermöglichen.

Der 3,5 x 2,5 cm winzige Edison besteht zur Hauptsache aus einem Intel Atom SoC mit 22-Nanometer-Architektur und einer Zweikern CPU, die auf 500 MHz getaktet ist. Der Arbeitspeicher beträgt 1 GB, der interne Flash-Speicher 4 GB. Das Edison-System bringt zudem Wifi, Bluetooth LE, und einen 70-Pin-Dock-Connector mit. Laut Intel läuft der Edison mit Yocto Linux und unterstützt Arduino, Python, Node.js und Wolfram. Laut "Golem" ist das Gerät einzeln für 50 Dollar, mit einem Breakout-Board für etwa 100 Dollar bereits erhältlich. (dl)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER