Eventorganisation aus der Wolke

Eventorganisation aus der Wolke

7. September 2014 - Das Start-up 4else will den Bereich Eventorganisation aufmischen und bietet Terminfindung, Umfragen und Teilnehmermanagement aus einer Hand.
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/09
Ob geschäftlich oder privat: Mit 4else lassen sich Anlässe bequem organisieren. (Quelle: 4else)
Online-Tools gibt es viele – für jedes Bedürfnis eins. Zwar vereinfacht dies viele Aspekte des modernen Lebens, ganz unproblematisch ist es aber auch nicht. Die Fragmentierung ist gross, und es ist nicht immer einfach, die gewonnenen Daten von einem Tool ins nächste zu schieben. Im Bereich Eventmanagement nimmt sich das Herisauer Start-up 4else dieser Zersplitterung an. Relevante Aufgaben wie Terminfindung, Umfragen und Teilnehmermanagement werden aus einer Hand angeboten. Damit tritt das Unternehmen ungewollt, aber gekonnt in Konkurrenz zu einer der wirklichen Erfolgsgeschichten der Schweizer Start-up-Szene: Doodle.
«Ursprünglich wollten wir ein Werkzeug schaffen, um Eventteilnehmer zu managen», so Beatrice Hohl, Mitgründerin von 4else. Das war 2012. Trotz positiven Feedbacks wurde schnell klar, dass Umfragen und Teilnehmermanagement ohne Terminfindung nicht ausreichten. «Die Nutzer mussten früher oder später auf Doodle ausweichen», so Hohl weiter. Kurzentschlossen ergänzte man die entsprechende Funktionalität. Oder anders formuliert: man avancierte zu einer Art Doodle Plus. Die neue Plattform ist seit August 2012 live. Monatlich rufen rund 1000 Nutzer 4else auf, um einen Anlass zu erfassen oder um an einer Anlass-Umfrage teilzunehmen. Die meisten Funktionen stehen gratis zur Verfügung. Der volle Funktionsumfang ist kostenpflichtig und richtet sich an Vielnutzer wie Kursanbieter und Firmen.
 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER