Canon Imageformula - Canon datiert Scanner auf

Canon Imageformula - Canon datiert Scanner auf

8. Juni 2014 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/06
Canon hat das Portfolio an Mobil- und Desktop-Scannern aktualisiert. Beim mobilen Dokumentenscanner Imageformula P-215II (405 Franken) handelt es sich um den Nachfolger des P-215 mit Geschwindigkeiten von bis zu 30 Bildern pro Minute und einem neuen 20-Seiten-ADF. Ausserdem werden neue Versionen von Captureontouch (Lite) sowie aktualisierte Versionen von Bizcard, Paperport und Pagemanager sowie verbesserte Bildverarbeitungsfunktionen versprochen.
Die Desktop Workgroup Scanner DR-C225 (767 Franken) und DR-C225W (837 Franken) ersetzen derweil die Modelle DR-C125 und DR-C125W. Die Geräte sollen besonders platzsparend sein, und das WLAN-fähige Gerät DR-C225W soll eine verbesserte kabellose Geschwindigkeit von bis zu 50 Bildern pro Minute beim Scannen an mobile Geräte und PCs bieten. Der DR-C225 und der DR-C225W unterstützen sowohl Windows und Mac als auch iOS und Android und kommen ebenfalls mit den neuesten Versionen von Canons diversen Software-Tools.
Und beim DR-M160II (1399 Franken) als Nachfolger des DR-M160 verspricht Canon eine für diese Klasse «rekordverdächtige Scangeschwindigkeit von bis zu 120 Bildern pro Minute». Ausserdem soll das Gerät über einen robusten Einzugsmechanismus verfügen und bis zu 7000 Dokumente pro Tag einlesen können. Zudem wird der Scanner mit einer Reihe von neuen Bildverarbeitungsfunktionen ausgeliefert, die den Scanvorgang erleichtern und die Image-Qualität verbessern sollen. Dazu zählen die Stapel­trennung unter Verwendung von Leerseiten, die inhaltsbezogene Ausrichtung oder die Zeichenbetonung. Ein optionales Barcode-Modul ist ebenfalls neu.
Info: Canon, www.canon.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER