Sage One, 200 ERP Extra - Buha aus dem Web

Sage One, 200 ERP Extra - Buha aus dem Web

11. Mai 2014 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/05
(Quelle: Sage)
Business-Software-Spezialist Sage hat die Web-basierte Online-Buchhaltungslösung Sage One auf den Markt gebracht, die auf Kleinstunternehmer ohne Buchhaltungskenntnisse ausgerichtet ist. Die Software ermöglicht laut Sage das einfache Verwalten eigener Geschäftsabläufe, soll die tägliche Buchhaltung, die Fakturierung und die Mehrwertsteuerabrechnung erleichtern, und verspricht ein sicheres Liquiditätsmanagement. Ausserdem kann auch eine Bilanz und Erfolgsrechung erstellt werden, und es gibt Funktionen für die Offertund Rechnungsstellung. Sage One als Service kostet 19 Franken pro Monat, eine Testversion für 15 Tage steht bereit.

Daneben hat Sage, aufbauend auf der bestehenden Lösung Sage 200, Sage 200 ERP Extra veröffentlicht. Mit dem neuen Produkt ermögliche man den Kunden mehr Mobilität, tiefere IT-Betriebskosten und einfache Prozessintegration von Drittanwendungen, so Sage. Dadurch, dass ERP Extra auf Sage 200 basiert, sollen Anwender auf bestehenden Standards und Funktionen aufbauen und sich gleichzeitig für veränderte Marktanforderungen fit machen können. Die Einführung von Sage 200 ERP Extra erfolgt gestaffelt. Das Produkt ist per sofort für Kunden mit den Sage- 200-Modulen Finanz und Personal erhältlich. Im Herbst 2014 startet die Einführung für Kunden mit dem Auftragsmodul.
 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER