Facebook bekommt aufgefrischtes Design

Facebook bekommt aufgefrischtes Design

11. März 2014 - Social-Media-Riese Facebook hat das Layout der Desktop-Seiten einem Redesign unterzogen und stellt Administratoren ein neues Feature zur Verfügung, um ähnliche Auftritte mit dem eigenen Angebot zu vergleichen.
(Quelle: Facebook)
Facebook hat mit dem Rollout eines neuen Desktop-Designs für die unzähligen Facebook-Seiten begonnen. Mit dem "optimierten Look" will man eine einfachere Präsentation der Informationen zur Verfügung stellen, wie der Konzern bekannt gibt.
Das neue Outfit präsentiert sich als dreiteiliges Design: In der rechten Spalte werden alle Beiträge gezeigt, womit die Seiten und News Feeds einheitlich dargestellt werden. In einem Panel auf der linken Seite werden etwa Informationen über ein Unternehmen wie Karte, Geschäftszeiten, Kontaktdaten, aber auch Fotos und Videos gezeigt. Am oberen Rand wurde zudem eine neue Navigationsleiste integriert, mit der man den Zugriff auf Aktivitäten, Statistik und Einstellungen vereinfachen will.

Mit dem Rollout des neuen Designs stellt Facebook Administratoren ausserdem das neue "Pages to Watch"-Feature zur Verfügung. Damit lässt sich etwa eine Liste von Konkurrenzseiten erstellen, um deren Performance mit dem eigenen Angebot zu vergleichen.

Das neue Facebook-Design soll bis zum 24. März für alle Seiten zur Verfügung gestellt werden. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER