Neues Senioren-Handy mit Ortungsfunktion
Quelle: Tracker.com

Neues Senioren-Handy mit Ortungsfunktion

Guardy heisst ein vom Schweizer Unternehmen Tracker.com entwickeltes Mobiltelefon mit Alarmierungs- und Ortungsfunktion, das speziell für ältere und hilfsbedürftige Menschen konzipiert wurde.
11. Februar 2014

     

Speziell für Senioren, die auf Hilfe angewiesen sind, oder auch für behinderte Menschen wurde das einfach bedienbare Mobiltelefon Guardy entwickelt. Das Handy lässt sich mit vier Nummern vorprogrammieren und erlaubt den Verbindungsaufbau mit nur einem Tastendruck. Die integrierte Ortungsfunktion ermöglicht darüber hinaus die Standortverfolgung via Internet oder über ein Smartphone. Dazu verfügt Guardy über eine SOS-Taste, die sich mit der Rufnummer einer rund um die Uhr besetzten Notrufzentrale programmieren lässt.


Guardy wird von Tracker.com, einem Unternehmen der Solution Group von Guido Honegger mit Sitz in Adliswil, entwickelt und wird zum Preis von knapp 100 Franken angeboten. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

GPS-Lösung für Swiss Olympic Gigathlon

28. Juni 2011 - Tracker.com hat für den Swiss Olympic Gigathlon eine GPS-Tracking-Lösung entwickelt, damit sich Zuschauer und Organisatoren über den aktuellen Standort der Athleten informieren können.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER