Von UX als Kostenpunkt zu UX als Umsatztreiber

Von UX als Kostenpunkt zu UX als Umsatztreiber

9. Februar 2014 - Von Marcel Gamma

Sehr viele Interessierte trafen sich in Zürich, um sich über UX allgemein und speziell deren Rolle bei der Migros zu informieren. Ein Rückblick auf die wichtigsten Erkenntnisse des ersten Anlasses der Fachgruppe User Experience.
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/01
Voller Saal: die neue Fachgruppe trifft den Nerv der Branche. (Quelle: Nicole Pfyl)
Während heute viele Websites dank UX ziemlich gut bedienbar sind, ist dies in der Software-Welt noch nicht der Fall,» sagte Philipp Murkowsky einleitend über die Motivation, eine neue Fachgruppe User Experience zu gründen. Zu viele Software-Entwickler interessierten sich weniger für das User Interface als für das korrekte Ausführen einer Funktion. Ausserdem fehle oft das nötige Know-How, gerade bei KMU.
So richtet sich die neu gegründete swissICT-Fachgruppe an ICT-Fachleute, die noch nicht viel mit UX zu tun haben. Und die Gruppe trifft offenbar einen Nerv der Branche: 85 Designer, Mitglieder des Managements oder Requirements Engineers von Firmen und Behörden trafen sich bei der SBB, um sich über User Experience (UX) und User Experience Design (UCD) auszutauschen.
Voller Saal: die neue Fachgruppe trifft den Nerv der Branche. (Quelle: Nicole Pfyl)
Raphael Indergand, Migros: «UX soll in verankerten Werten münden.» (Quelle: Nicole Pfyl)


Hohe Kosten von schlechter UX


Marcel Kessler, Mitglied der Fachgruppe, umriss das Thema basierend auf der DIN EN ISO 9241-210 Definition: «UX sind die Wahrnehmungen und Reaktionen einer Person, die aus der Benutzung einer digitalen Anwendung resultieren».
Er untermauerte deren Relevanz mit Fakten wie «68% aller User verlassen eine Website wegen schlecht designter UX.» Zudem sei der Anpassungsaufwand des User Interfaces auf Papier sehr klein, «beim fertigen Produkt aber zehn Mal grösser».
 
Seite 1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER