Mehr Hinweise auf Auto-Integration in Beta von iOS 7.1

Mehr Hinweise auf Auto-Integration in Beta von iOS 7.1

16. Dezember 2013 - Die zweite Vorabversion von Apples iOS 7.1 enthält weitere Hinweise auf die Integration des iPhone in die Infotainment-Systeme von Autos.
Mehr Hinweise auf Auto-Integration in Beta von iOS 7.1
(Quelle: 9to5Mac)
Mitte November hat Apple die erste Beta von iOS 7.1 vom Stapel gelassen (Swiss IT Magazine berichtete). Nun steht eine zweite Beta des Mobile-Betriebssystems von Apple bereit. Während im Juli bereits die Beta von iOS 7 auf die Integration in Fahrzeuge hindeutete, enthält die aktuelle, zweite Vorabversion von iOS 7.1 laut "9to5Mac" noch deutlichere Hinweise darauf, dass das Unternehmen an der Integration in die Infotainment-Systeme von Autos arbeitet. So kann etwa in den Einstellungen eine Option namens "Car Display" ausgewählt werden. Damit sollen laut "Zdnet.de" Textnachrichten direkt auf dem Bildschirm des Fahrzeugs angezeigt und von Siri vorgelesen werden können. Und auch das Diktieren von Antworten soll möglich sein. Vorgestellt werden soll die PKW-Integration im nächsten Jahr, zusammen mit einigen Fahrzeugproduzenten. Laut "9to5Mac" ist es wahrscheinlich, dass die definitve Auto-Integration bereits mit der finalen Fassung von iOS 7.1 lanciert wird. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER