Asus soll Tablet mit Windows und Android bringen

Asus soll Tablet mit Windows und Android bringen

5. Dezember 2013 - Bei der amerikanischen Telekommunikationsaufsicht FCC soll ein Tablet aus dem Hause Asus zur Zulassungsprüfung eingereicht worden sein, das neben Windows 8.1 gleichzeitig auch Android unterstützt.
Asus soll ein neues Tablet in der Pipeline haben, das nebst Windows 8.1 gleichzeitig auch das Betriebssystem Android unterstützt. Wie "Engadget" berichtet, haben die Taiwaner nämlich kürzlich ein entsprechendes Tablet M80T bei der amerikanischen Telekommunikationsaufsicht FCC zur Zulassungsprüfung eingereicht. Es wäre nach dem All-in-One-Rechner Transformer AiO P1801 (Swiss IT Magazine berichtete) bereits das zweite Gerät aus dem Hause Asus mit variablem Betriebssystem. Das M80T-Tablet soll in drei verschiedenen Varianten auf den Markt kommen. Es kann angeblich als reine Windows- oder Android-Version bestellt oder zum anderen mit beiden Betriebssystemen gekauft werden. Details zur Hardware sowie ein Release-Datum für das Gerät stehen noch aus. Laut "Engadget" darf jedoch mit einem Einsteigermodell gerechnet werden. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER