Seppmail 5000B und 3500B, Large File Management - E-Mails sicher verschicken

Seppmail 5000B und 3500B, Large File Management - E-Mails sicher verschicken

6. Juli 2013 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2013/07
(Quelle: Seppmail)
Der Schweizer Secure-Messaging-Spezialist Seppmail wartet gleich mit zwei Neuerungen auf. Für den Austausch grosser Datenmengen via E-Mail lanciert das Unternehmen die Funktion Large File Management und für die sichere E-Mail-Kommunikation bringt Seppmail den Gateway 5000B (Bild) auf den Markt.
Laut Hersteller definiert das Unternehmen mit dem Secure E-Mail Gateway Seppmail 5000B eine neue Leistungsklasse. Denn die Appliance ermögliche eine gesicherte E-Mail-Kommunikation von Firmen mit bis zu 20’000 Anwendern. Zudem verspricht Seppmail Bestmarken hinsichtlich Performance und Verfügbarkeit. Seppmail 5000B basiert auf einer redundant aufgebauten, Cluster-fähigen 19-Zoll-Hardware-Plattform und bietet alle Seppmail-Funktionen zur automatischen Verschlüsselung und Entschlüsselung von E-Mails. Nebst dem Flaggschiff Seppmail 5000B (Fr. 19’800.–) lanciert das Unternehmen zudem die Appliance 3500B (Fr. 8900.–), die auf derselben Hardware-Plattform wie 5000B basiert und für bis zu 7500 User gedacht ist. Ausserdem verspricht Seppmail für beide Appliances auch Schutz vor Spam, Viren und Phishing sowie die neue Funktion Large File Management.

Mit diesem Feature hat Seppmail sämtliche seiner Secure E-Mail Appliances erweitert. Es soll die Übermittlung von grossen Anhängen ermöglichen. Dazu werden E-Mails, die eine gewisse Dateigrösse überschreiten, für eine vom Sender bestimmte Zeit zum Download zur Verfügung gestellt. Die Einladung für den Empfänger zum Herunterladen der Nachricht erfolgt dabei über Gina-Mail, einer von Seppmail patentierten Übermittlungsmethode zur digitalen Verschlüsselung sensibler Nachrichten. Der Download selbst erfolgt dann über eine gesicherte Verbindung. Wird die E-Mail nicht bis zum definierten Zeitpunkt heruntergeladen, wird sie geschlöscht.
Info: Seppmail, www.seppmail.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER