Zattoo Live TV neu für Orange-Kunden

Zattoo Live TV neu für Orange-Kunden

28. Mai 2013 - Mit dem Launch des LTE-Netzes bietet Orange den Kunden als Zusatzoption nun auch die Buchung des Zattoo-Premium-Angebot, wobei der Streaming-Transfer nicht zum Abo-Datenvolumen gerechnet wird.
(Quelle: Zattoo)
Mit dem Launch des hauseigenen LTE-Angebots (Swiss IT Magazine berichtete) hat Orange über ein Kooperationsabkommen mit dem Live-TV-Dienst Zattoo informiert. Durch die Vereinbarung haben Orange-Kunden die Möglichkeit, den Premium-TV-Dienst Zattoo HiQ optional zum Abo zu buchen, wobei die Nutzung des Streaming-Dienstes nicht zum im Abonnement enthaltenen Datenvolumen gerechnet wird. Kunden mit einem Orange 3GB- oder einem 10GB-Surf-Paket erhalten ausserdem das Zattoo-HD-Angebot ohne weitere Zuzahlung.


Zattoo HiQ ermöglicht den Zugriff auf 120 TV-Stationen, davon 30 in HD, und erlaubt die Speicherung von 250 Aufnahmen. Ebenfalls im Dienst enthalten ist die sogenannte Recall-Funktion, über die sich die Sendungen aller TV-Stationen aus den letzten sieben Tagen abrufen lassen. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER