Mercedes zeigt SUV mit integriertem Projektor

Mercedes zeigt SUV mit integriertem Projektor

(Quelle: Mercedes-Benz)
22. April 2013 - Mercedes hat in China eine Konzeptstudie eines SUV gezeigt, in dessen Frontscheinwerfer ein Laserprojektor integriert ist – das persönliche Autokino für jedermann.
Im Rahmen der Shanghai Auto Show hat Mercedes den Mercedes-Benz GLA gezeigt, eine Konzeptstudie eines SUV. Erwähnenswert ist das Auto deshalb, weil Mercedes in den Scheinwerfern des Geländewagens einen Laserprojektor untergebracht hat. Mit dem Projektor kann das Auto Bilder und Videos auf eine Wand vor sich werfen – der SUV wird quasi zum persönlichen Autokino. Als Bildquelle können dabei Tablets und Smartphones, das Internet oder auch ein optischer Datenträger herhalten, so Medienberichte. Ausserdem sind auf dem Dach zwei Kameras installiert, welche 3D-Filmmaterial herstellen können, dass dann wiederum projiziert werden kann. Die Projektoren sollen aber auch genutzt werden, um beispielsweise Navi-Hinweise während der Fahrt zu projizieren.

Ob man die Laserprojektoren in absehbarer Zeit in einem Serienfahrzeug von Mercedes finden wird, scheint allerdings mehr als fraglich. Allerdings zeigt die Studie, dass Projektoren beispielsweise im Bereich Navigation schon gewisse Möglichkeiten bieten würden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER