Schwerpunkt: Elektronischer Geschäftsalltag in KMU

Schwerpunkt: Elektronischer Geschäftsalltag in KMU

(Quelle: iStock Photo)
6. März 2013 - Im aktuellen Schwerpunkt geht "Swiss IT Magazine" auf das Thema EDI (Electronic Data Interchange) und darauf, wie sich auch KMU die Vorteile des elektronischen Datenaustausches zum Vorteil machen können, ein.
Der elektronische Austausch von Informationen und Dokumenten, kurz EDI (Electronic Data Interchange), ist an sich nichts Neues. Seit vielen Jahren gehört er bereits zum Alltag grosser Konzerne und ersetzt dort die Kommunikation mit Handelspartnern per Fax, Post oder Telefon. Diese Vorteile wollen sich mehr und mehr auch KMU zu Nutze machen. Und tatsächlich gibt es mittlerweile bereits einige Angebote, die auf deren Bedürfnisse zugeschnitten sind. "Swiss IT Magazine" gibt im aktuellen Schwerpunkt Tipps, wann ein EDI-System sinnvoll ist, worauf es bei der Auswahl ankommt und woran man sich orientieren kann. Ausserdem werden einige aktuelle Systeme präsentiert und ein Blick in die Zukunft geworfen. Dazu gehören die Themen EDI aus der Cloud sowie Signature as a Service . Und schliesslich stellen wir Ihnen noch zwei innovative Schweizer Lösungen vor, die den Geschäftsalltag auf elektronische Art und Weise vereinfachen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER