Qualcomm zeigt schnelle, neue Smartphone-Prozessoren

Qualcomm zeigt schnelle, neue Smartphone-Prozessoren

10. Januar 2013 - Qualcomm hat mit dem Snapdragon 800 für Mitte 2013 einen neuen Prozessor für Smartphones und Tablets angekündigt, der eine Taktfrequenz von bis zu 2,3 GHz bietet und bis zu 75 Prozent schneller sein soll als das aktuelle Spitzenmodell.
(Quelle: Qualcomm)
Neben Intel und Nvidia hat auch Qualcomm die CES genutzt, um seine neueste Generation von Prozessoren zu präsentieren, den Snapdragon 600 und 800.

Das neue Flaggschiff, der Snapdragon 800, kommt mit einer Krait 400 Quad-Core-CPU mit einer Taktfrequenz von bis zu 2,3 GHz pro Kern sowie einer Adreno 330 GPU, LTE-Modem und soll Videos mit bis zu einer UltraHD-Auflösung und Audio mit DTS-HD wiedergeben können. Insgesamt soll der neue Prozessor damit 75 Prozent mehr Performance bieten als der aktuelle Snapdragon S4 Pro. Der kleinere Bruder, der Snapdragon 600, bietet derweil eine Krait 300 Quad-Core-CPU mit bis zu 1,9 GHz und eine Adreno 320 GPU und soll 40 mehr Leistung bieten als der aktuelle S4 Pro.


Der amerikanische Chip-Hersteller, dessen Produkte momentan eine Vielzahl von Smartphones und Tablets antreiben – unter anderem alle Windows Phones – verspricht bereits für Mitte 2013 erste Geräte mit den neuen Prozessoren. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER