Cyber-Angriffe auf KMU nehmen zu
Quelle: Melani

Cyber-Angriffe auf KMU nehmen zu

Wie die Melde- und Analysestelle Informationssicherung (Melani) in ihrem 15. Halbjahresbericht feststellt, haben Hacker- und Phishing-Angriffe weiter zugenommen. Insbesondere KMU sind vermehrt Ziel der Angreifer.
18. Oktober 2012

     

Hacker nehmen vermehrt KMU ins Visier, so die Kernaussage des jüngsten Melani-Halbjahresberichts. Wie die Melde- und Analysestelle Informationssicherung festhält, richteten sich im ersten Halbjahr 75 Prozent der untersuchten Angriffe gegen kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 1000 Angestellten. Als Grund wird angeführt, dass die Sensibilität der KMU im Umgang mit der Informationssicherheit nicht gleich hoch sei wie bei grösseren Unternehmen.

Ein weiteres Kernproblem in Sachen Informationssicherheit ist die steigende Zahl von Phishing-Angriffen, die laut Melani-Bericht in der Schweiz täglich beobachtet werden. Zugenommen hätten hierzulande auch sogenannte Voice-Phishing-Attacken, bei denen die Opfer telefonisch kontaktiert werden und dazu überredet werden, für den vermeintlichen Supporter einen Remote-Zugriff auf dem eigenen Rechner einzurichten.


Der komplette Melanie-Halbjahresbericht steht auf der Site der Bundesverwaltung kostenlos zum Download bereit. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Angebliche Steuerrückerstattung: Melani warnt vor Phishing-Mail

4. Juni 2012 - Derzeit macht offenbar eine Phishing-E-Mail die Runde, die angeblich von der Eidgenössischen Steuerverwaltung stammt und eine Steuerrückerstattung verspricht.

Bekämpfung von Cyberangriffen

3. Juni 2012 - Von Pascal Lamia

Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI ist vom Bundesrat mit dem Schutz Kritischer Infrastrukturen in der Schweiz beauftragt und befasst sich täglich mit den Gefahren, die im Internet lauern.

Melani will Fachleute über aktuelle Bedrohungen informieren

19. Januar 2012 - Mit einer neuen Anlaufstelle, wo Fachberichte bezüglich aktuellen Bedrohungen veröffentlicht werden sollen, will Melani Fachleute auf dem Laufenden halten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER