Google verbessert Programmiersprache Dart
Quelle: www.dartlang.org

Google verbessert Programmiersprache Dart

Der Milestone 1 der Google-Programmiersprache Dart kommt mit zahlreichen neuen Features wie beispielsweise dem Browser Dartium oder einem neuen Editor.
17. Oktober 2012

     

Google hat ein Jahr nach der Veröffentlichung einer ersten Technology Preview diese Woche eine überarbeitete, stabilere und umfassendere Version seiner Programmiersprache Dart veröffentlicht. Wie der Suchmaschinenriese in seinem Developers Blog schreibt, kommt der Milestone 1 getaufte Release von Dart unter anderem mit einer schnelleren virtuellen Maschine (VM), einem neuen Dart-zu-Javascript-Übersetzer, einer HTML-Bibliothek für moderne Browser, einem einfach nutzbaren Editor und einem neuen Paket-Manager namens Pub. Ausserdem gibt es neu Dartium, eine spezielle Version des Open-Source-Browsers Chromium mit nativem Dart-Support. Google verspricht gleichzeitig, dass man in den kommenden Monaten weiter am SDK arbeiten wird und die Performance und Zuverlässigkeit weiter verbessern will. Heruntergeladen werden kann Dart hier. (mv)


Weitere Artikel zum Thema

Google veröffentlicht Javacript-Konkurrenten

10. Oktober 2011 - Google hat die Programmiersprache Dart veröffentlicht, die für den Bau von Webanwendungen geeignet sein soll und Javascript Konkurrenz macht.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER