Vmware Vsphere 5.1 - Neue Feature für KMU

Vmware Vsphere 5.1 - Neue Feature für KMU

29. September 2012 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2012/10
(Quelle: VMware)
Vmware hat sein Portfolio an Vsphere-5.1-Lösungen erweitert, mit welchen sich der Virtualisierungsspezialist an KMU richtet. So wird Vmware Vsphere Essential Plus mit Vsphere 5.1 um diverse Funktionen erweitert. Dazu gehört unter anderem die Vsphere Storage Appliance 5.1, die interne Festplatten der Server in gemeinsam nutzbare Speicherressourcen umwandeln soll. Vsphere Storage Appliance 5.1 unterstützt RAID 5,6 und 10 und erlaubt es Anwendern, Speicherkapazitäten online hinzuzufügen. Ebenfalls neu kommt mit Vsphere 5.1 die Vsphere Data Protection, die Backup- und Recovery-Funktionen liefert und das Errichten von Backup-Richtlinien vereinfachen soll. Durch agentenloses Backup mit integrierter Deduplizierung will Vmware ausserdem die Kosten und den Verwaltungsaufwand reduzieren. Des weiteren bietet Vsphere 5.1 dank Vsphere Replication Array-unabhängige Replikationsfähigkeiten. User können ihre Daten damit auf virtuelle Maschinen über LAN oder WAN replizieren. Für User, die das Disaster Recovery automatisieren wollen, steht zudem eine neue Version des Vcenter Site Recovery Managers bereit. Und schliesslich liefert Vsphere 5.1 auch Vshield Endpoint für die Endpoint-Sicherheit. Antivirus-Agenten sollen hierbei durch die Auslagerung von Anti-Malware-Funktionen in virtuelle Maschinen überflüssig werden.
Die Preise für Vmware Vsphere 5.1 beginnen bei rund 83 Dollar pro Prozessor, ohne Limitierung der genutzten Kerne, VRAM oder Anzahl der virtuellen Maschinen (VM).

Info: Vmware, www.vmware.com

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER