Windows Server 2012 ist da

Windows Server 2012 ist da

5. September 2012 - Microsoft hat die finale Version von Windows Server 2012 veröffentlicht. Erhältlich ist das neue Server-Betriebssystem in den vier Versionen Datacenter, Standard, Essentials und Foundation.
(Quelle: SITM)
Microsoft hat die offizielle Verfügbarkeit von Windows Server 2012 bekannt gegeben. Das neue Server-Betriebssystem ist damit ab sofort für jedermann erhältlich. Ausserdem hat Microsoft eine voll funktionsfähige 180-Tage-Testversion zum Download zur Verfügung gestellt.

"Mit Windows Server 2012 heben wir die IT-Infrastruktur auf eine neue Ebene und bieten unseren Kunden und Partnern das ideale Cloud-Betriebssystem für ihre verschiedenen Anwendungen", verspricht Satya Nadella, President Server & Tools Business von Microsoft. Im Zusammenspiel mit Windows Azure und System Center sollen Anwender eine Cloud-Plattform erhalten, mit der sie ihre Rechenzentren und ihre Infrastruktur optimal an ihre Aufgabenstellungen anpassen können.


Erhältlich ist Windows Server 2012 in den vier Editionen Datacenter, Standard, Essentials und Foundation, wobei sich Standard und Datacenter nur in den Virtualisierungsrechten unterscheiden: Mit einer Standard-Lizenz gibt es zwei virtuelle Instanzen, während mit einer Datacenter-Lizenz unendlich viele zur Verfügung stehen. Die US-Preise liegen bei 4800 Dollar für die Datacenter-Edition. Die Standard-Edition schlägt mit rund 880 Dollar zu Buche, während Windows Server 2012 Essentials für rund 425 Dollar zu haben ist.

Alles weitere zum neuen Server-Betriebssystem erfahren Sie in den aktuellen Ausgaben Nr. 9 von "Swiss IT Magazine" und "Swiss IT Reseller". Noch kein Abo? Hier klicken. Hier und hier können die beiden Artikel natürlich auch online nachgelesen werden. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER