Google gründet Datenschutz-Team
Quelle: Google

Google gründet Datenschutz-Team

Das sogenannte Red Team soll Google vor weiteren Datenschutz-Problemen bewahren und die eigenen Produkte auf deren Risiken bezüglich Datenschutz untersuchen.
23. August 2012

     

Mit der Zusammenstellung eines sogenannten Red Team reagiert Google auf das allgegenwärtige Problem mit dem Datenschutz. Die Mitarbeiter-Gruppe wurde ausschliesslich damit beauftragt, Datenschutz-Risiken in Google-Anwendungen aufzuspüren und zu beheben. Dies berichtet zumindest der Kaspersky-Blog "Thread Post". Das Red Team soll nicht nur bestehenden Produkte bezüglich deren Datenschutz-Risiken prüfen sondern bereits beim Entwicklungsprozess mitwirken, was eher ungewöhnlich sei. Um das Team zusammenzustellen, sucht Google derzeit nach geeigneten Mitarbeitern. (dv)


Weitere Artikel zum Thema

Google frischt Suchfunktion auf

9. August 2012 - Google hat mit dem Knowledge Graph die Zukunft der Internetsuche vorgestellt. Zudem sollen künftig unter anderem auch die Gmail-Postfächer durchsucht werden.

Google Index wird etwas durchsichtiger

25. Juli 2012 - Suchmaschinenriese Google gewährt Webmastern dank einer neuen Funktion namens Index Status ein kleines bisschen mehr Einblick in seinen Indexierungsprozess.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER