Xperia SL: Sony spendiert Xperia S einen schnelleren Prozessor

Xperia SL: Sony spendiert Xperia S einen schnelleren Prozessor

20. August 2012 - Das Smartphone Xperia S von Sony ist demnächst als überarbeitete Version SL mit schnellerem Prozessor und in zwei neuen Farben erhältlich.
(Quelle: Sony)
Sony hat seine Smartphone-Familie am Wochenende still und heimlich um ein neues Modell erweitert. Neben dem Xperia Miro, das Mitte Juni vorgestellt wurde und noch in diesem Quartal erscheinen soll (Swiss IT Magazine berichtete), führt der Hersteller auf seinen Websites unter "In Kürze verfügbar" neu auch das Xperia SL. Dabei handelt es sich, wie der Name und die Optik bereits verraten, um ein Update des Xperia S. Das XL ist genau so gross und schwer wie sein Vorgänger und verfügt ebenfalls über einen 4,3-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1280x720 Pixel. Auch die eingebaute Kamera mit 12,1 Megapixeln, Autofokus und 16-fach Digitalzoom ist identisch. Den einzigen Unterschied – neben den neuen Farbvarianten Grau und Pink – findet man beim Prozessor. Im XL steckt ein MSM8260 Dual-Core-Prozessor von Qualcomm mit einer Taktfrequenz von 1,7 GHz. Der Prozessor des S taktete noch mit 1,5 GHz. Zudem kommt das XL von Haus aus mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Das genaue Erscheinungsdatum und der Preis stehen noch aus. (mv)
(Quelle: Sony)
(Quelle: Sony)
(Quelle: Sony)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER