Nutzerzufriedenheit: Google schlägt Facebook

Nutzerzufriedenheit: Google schlägt Facebook

18. Juli 2012 - Gemäss einer Erhebung der Nutzerzufriedenheit mit Social Media Plattformen sind Google+-User deutlich zufriedener mit ihrer Plattform als Facebook-Nutzer.
(Quelle: Google)
Gemäss einer Erhebung des American Customer Satisfaction Index (ACSI), welche die US-Kundenzufriedenheit mit Produkten und Services misst, hat Google+ deutlich zufriedenere Kunden als Facebook. Gemäss der Studie erreicht Facebook auf einer Skala von 1 bis 100 lediglich eine Zufriedenheitsrate von 61 Punkten. Diese Punktzahl gehöre zu den tiefsten von über 230 Firmen, die vom ACSI bewertet würden. Vor Jahresfrist wurde Facebook noch mit 66 Punkten bewertet.

Im Gegensatz zu Facebook kann Googles Social-Media-Plattform beim Zufriedenheitsindex mit 78 Punkten gut abschneiden. Youtube als weiteres Beispiel kommt auf 73 Punkte, Twitter erreicht 64 Punkte und Linkedin 63. Der durchschnittliche Wert der Social-Media-Anbieter liegt bei 69 Punkten. Bei den Portalen und Suchmaschinen erreicht Google 82 Punkte, vor Bing mit 81 Punkten, Ask.com mit 80 Punkten, MSN sowie Yahoo mit 78 Punkten und AOL mit 74 Punkten. Der Durchschnitt dieser Kategorie liegt bei 79 Punkten, und der Schnitt aller im E-Business tätigen Firmen bei 74,2 Punkten. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER