Begründer der Informatik: 100 Jahre Alan Turing

Begründer der Informatik: 100 Jahre Alan Turing

8. Juli 2012 - Herbert Bruderer

Im Juni 2012 hätte der britische Mathematiker Alan Turing seinen 100. Geburtstag gefeiert. Turing wird auch als Einstein der Informatik bezeichnet. Trotz seiner wegweisenden Bedeutung für die Informatik ist Turing bei Laien kaum bekannt.
Artikel erschienen in IT Magazine 2012/07
Alan Turing (1912-1954), nach dem der wichtigste Informatikpreis benannt ist, hat sich grosse Verdienste erworben. Im Alter von 24 Jahren legte er mit dem mathematischen Modell eines Universalrechners die Grundlage der theoretischen Informatik. Dabei liess es Turing aber nicht bewenden. Es wird vermutet, dass er den zweiten Weltkrieg um zwei Jahre verkürzte. Es gelang ihm, die mit der Verschlüsselungsmaschine Enigma erstellten Geheimnachrichten der deutschen Marine zu entschlüsseln und dadurch viele Menschenleben zu retten. Dieser geheime Funkverkehr galt lange Zeit als nicht zu entschlüsseln. Damit geht Turing als der wichtigste Hacker seiner Zeit in die Geschichte ein.
In diesem Zusammenhang gibt es einen Brief an Premierminister Winston Churchill. Aufschlussreich ist dessen unverzügliche Anordnung an seinen Stabschef, General Hastings Ismay: «ACTION THIS DAY! Make sure they have all they want on extreme priority and report to me that this had been done.» Das war eine Reaktion auf ein dringliches vertrauliches Schreiben, in dem sich Turing und drei Kollegen unter Umgehung des Dienstweges über den Mangel an Arbeitskräften in Bletchley Park (Geheimdienst des britischen Außenministeriums) beklagten. Lord Ismay war später (1952–1957) erster Generalsekretär der Nato.
Im Turing-Jahr findet weltweit eine grosse Zahl von Veranstaltungen statt. Informationen dazu: mathcomp.leeds.ac.uk/turing2012/give-page.php?13). An der ETH Zürich wird am 26./27. Oktober 2012 eine Turing-Konferenz (sslps.unibe.ch/meetings.html) durchgeführt.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER