Samsung lanciert Wettbewerb für App-Entwickler

Samsung lanciert Wettbewerb für App-Entwickler

12. Juni 2012 - Samsung will mit einem Wettbewerb für App-Entwickler sein Ökosystem für Galaxy-Tab- und Galaxy-Note-Applikationen vergrössern und lockt mit einem Preisgeld von insgesamt 4 Millionen Dollar.
Samsung lanciert Wettbewerb für App-Entwickler
(Quelle: Samsung)
Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung präsentiert den weltweiten Wettbewerb "Smart App Challenge 2012" für Entwickler mobiler Applikationen. Dabei ist der Wettbewerb, der noch bis am 30. September 2012 läuft, in die zwei Kategorien "Samsung Apps Super Apps" und "Best S Pen Apps" unterteilt. In der Rubrik "Samsung Apps Super Apps" gewinnen die Entwickler der 30 am häufigsten heruntergeladenen Spiele und der 30 am häufigsten heruntergeladenen Non-Game-Apps, während in der Kategorie "Best S Pen App" eine Jury die 20 Applikationen auszeichnet, welche die S-Pen-Technologie auf die innovativste und interessanteste Art und Weise einsetzen.


Den insgesamt 80 Gewinnern winken ein Preisgeld von insgesamt 4 Millionen Dollar sowie Promotionsvorteile. So können sie ihre Apps etwa über verschiedene Social Media-Kanäle sowie andere Online- oder Offline-Plattformen wie etwa Samsung Mobile oder Samsung Apps promoten. "Wir erwarten, dass der Wettbewerb aufgrund der Höhe des Preisgelds und der verschiedenen zusätzlichen Vorteile das Wachstum des Ökosystems für Galaxy-Tab- und Galaxy-Note-Applikationen fördern wird", erklärt Alex Tschobodkji, Head of Marketing bei Samsung Schweiz, die Absicht hinter dem Wettbewerb. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER