Canon i-Sensys-, Imagerunner-Advance- und Pixma-Printer - Office-Drucker für jeden Bedarf

Canon i-Sensys-, Imagerunner-Advance- und Pixma-Printer - Office-Drucker für jeden Bedarf

1. April 2012 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2012/04
Die neuen i-Sensys-Modelle drucken bis zu 33 Seiten pro Minute, die erste liegt bereits nach sechs Sekunden im Ausgabefach. (Quelle: Canon)
Canon hat eine ganze Palette neuer Drucker im Angebot. So unter anderem die Schwarzweiss-Laserdrucker i-Sensys LBP6680x (590 Franken) und LBP6670dn (359 Franken), die mit Funktionen bestückt wurden, die aus der Imagerunner-Advance-Familie bekannt sind – etwa im Bereich Sicherheit oder bei den Optionen zur Kosten- und Systemverwaltung. Beide Geräte schaffen bis zu 33 Seiten pro Minute und spucken die erste Seite bereits nach sechs Sekunden aus. Die Auflösung liegt bei 1200x1200 dpi, der Speicher bei 512 beziehungsweise 768 MB (LBP6680x). Der LBP6680x bietet zudem MEAP (Multifunctional Embedded Application Platform), um ihn in bestehende Workflows einzubinden.

Aber auch die Imagerunner-Advance-Familie wurde ausgebaut, und zwar um die 4000er-Serie. Die A3-Monochrom-Modelle tragen die Bezeichung 4025i, 4035i, 4045i und 4051i und drucken entsprechend ihres Namens 25, 35, 45 und 51 Seiten pro Minute.
Alle Geräte sollen sich nahtlos in Arbeitsumgebungen einfügen lassen und sind mit einem 21,3-Zentimeter grossen, farbigen Touchscreen bestückt. Zudem sind die Multfunktionssysteme mit einer Duplex-Scaneinheit ausgestattet und können bis 4980 Blatt Papier fassen. Preise sind konfigurationsabhängig.
Und schliesslich hat Canon die beiden 4-in-1-Systeme Pixma MX715 (239 Franken) und MX895 (269 Franken) lanciert – Tintensysteme, die ebenfalls für den Büroeinsatz angepriesen werden. Beide Modelle schaffen bis zu 12,5 Monochrom- und 9,3 Farbseiten pro Minute und kommen mit LAN- und WLAN-Schnittstelle. Dokumente lassen sich nicht nur doppelseitig bedrucken, sondern auch beidseitig scannen, kopieren und faxen. Ausserdem werden fünf separate Tintentanks geboten, und es findet sich ein Farbdipslay mit einer Diagonale von 6,2 beziehungsweise 7,5 (MX895) Zentimeter Durchmesser.
Info: Canon, www.canon.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER