Seppmail: Neuer Standard für Secure E-Mail

Seppmail: Neuer Standard für Secure E-Mail

1. März 2012 - Seppmail, Anbieter von Lösungen für den sicheren E-Mail-Verkehr, lanciert einen neuen Standard für Secure E-Mail: Mit "V6 Gina" soll die Übertragung digital signierter und verschlüsselter E-Mails noch einfacher werden.
(Quelle: Seppmail)
Mit dem neuen Standard "V6 Gina" will Seppmail, Anbieter für Lösungen für den sicheren E-Mail-Verkehr, die Übertragung digital signierter und verschlüsselter E-Mails vereinfachen. Der Major-Release von Gina soll am 1. März erfolgen und bietet laut eigenen Angaben intuitiv bedienbare Benutzerschnittstellen und soll so das Senden, Empfangen und Öffnen gesicherter E-Mails vereinfachen. Unter anderem soll es der neue Standard ermöglichen, sämtliche visuellen Software-Komponenten an Corporate-Design-Vorgaben anzupassen oder Seppmail in Firmen-Websites und -Portale einzubinden. Zudem erlaube Gina eine einfache Integration mobiler Devices, heisst es weiter. Mit der neu integrierten Portal-Funktion soll externen Usern zudem die Möglichkeit verschafft werden, ohne spezifische Vorkehrungen jederzeit verschlüsselte E-Mails an beliebige interne Mitarbeiter zu senden.


Nebst den funktionalen Neuerungen lanciert Seppmail am 1. März zudem nach eigenen Angaben hochperformante Hardware-Plattformen. Diese sollen bis zu 25'000 User per Appliance unterstützen. Weiter soll den Kunden ab sofort ein 7x24-Stunden-Rundum-Support zur Verfügung stehen. (dv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER