Malware: Google prüft Apps in Android-Market

Malware: Google prüft Apps in Android-Market

5. Februar 2012 - Google geht mit einem neuen Dienst gegen Malware in seinem Android Market vor. Nebst neuen Apps sollen auch alte Anwendungen und Entwickler-Accounts geprüft werden.
(Quelle: Google)
Google hat einen Dienst mit Codenamen "Bouncer" präsentiert, mit dem das Unternehmen gegen Android-Malware vorgeht, wie der Internetgigant in seinem Google Mobile Blog verkündet. Bouncer scanne den Android Market automatisch nach Malware ab, ohne dass die User etwas davon merken, weil der Dienst nicht auf den Geräten selber installiert wird. Der Dienst prüfe nebst neuen Applikationen auch bereits im Android Market angebotene Anwendungen sowie Entwickler-Accounts.

Laut Google ist Bouncer bereits seit einer Weile im Einsatz. Man habe damit zwischen der ersten und der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres die Zahl der potentiell bedrohlichen Downloads um 40 Prozent senken können.


(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER