BT zieht in Patentkrieg mit Google

BT zieht in Patentkrieg mit Google

20. Dezember 2011 - Beim US-Bezirksgericht in Delaware ist eine Klage gegen Google respektive gegen diverse Dienste des Suchmaschinenprimus eingereicht worden. Als Kläger tritt British Telecom (BT) auf.
(Quelle: Google)
British Telecom (BT) verklagt Google, weil diverse Dienste des Internetgiganten wie Android Market, die Suche selber, Google Maps oder auch Google+ gegen Patente des Telekom-Unternehmens verletzen. So verstosse Google etwa gegen BT-Patente für ein System, das Navigationsinformationen beschreibt, sowie für Kommunikationsknoten für Netzwerk-basierte Informationsdienste. Mit der Klage, die BT beim US-Bezirksgericht in Delaware eingereicht hat, will das Unternehmen eine einstweilige Verfügung gegen die Google-Services sowie Schadenersatz in nicht genannter Höhe erwirken.
(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER