Verein für Schweizer Systemingenieure

Verein für Schweizer Systemingenieure

19. Oktober 2011 - Mit der Swiss Society of Systems Engineering (SSSE) entsteht in der Schweiz eine zentrale Anlaufstelle für alle Systemingenieure. Ausserdem stellt der Verein das Swiss Chapter des International Council of Systems Engineering dar.
Das International Council of Systems Engineering (Incose) gründet einen Swiss Chapter. Momentan befindet sich der Verein Swiss Society of Systems Engineering (SSSE) im Aufbau. Gegründet wurde er am 28. September 2011 in Zürich. Das Hauptziel ist es, laut einem Eintrag auf der Webseite, verschiedene Events und Ressourcen bezüglich Systems Engineering hierzulande anzubieten.

Des weiteren meldet das Zürcher Usability-Beratungsunternehmen Die Ergonomen Usability, dass es bei der Gründung der Swiss Society of Systems Engineering mit CEO Christopher Müller und der Human-Factors-Expertin Anne Bruseberg zwei Mitglieder stellt. Sie unterstützen das Anliegen des neu gegründeten Vereins, die Vorteile des Systems Engineering zu verbreiten und weiter voranzubringen. Man wolle den Erfahrungsaustausch zwischen Systemingenieuren fördern, ihren beruflichen Status verbessern, die Weiterentwicklung der Praktiken fördern sowie Lehre, Forschung und Praxis besser verbinden, heisst es in der Mitteilung. (abr)

Kommentare

Mittwoch, 19. Oktober 2011 Sven-Olaf Schulze
Eine sehr gute Initiative, die auch von der Gesellschaft für Systems Engineering e.V. - dem "German Chapter" von INCOSE - unterstützt wird und sich in den letzten Jahren und Monaten der Bedarf an einem lokalen Chapter in der Schweiz immer weiter herauskristalisiert hat.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER