Google+ ab Ende Juli für alle
Quelle: Google

Google+ ab Ende Juli für alle

Derzeit steht Google+ noch einem eingeschränkten Nutzerkreis zur Verfügung, damit soll aber schon bald Schluss sein. Gleichzeitig will Google Picasa und Blogger umbenennen.
6. Juli 2011

     

Mit dem offiziellen Start von Googles Facebook-Konkurrent Google+ werden zwei bekannte Marken von der Bildfläche verschwinden: Gemäss einem Bericht von "Mashable" wird der Suchmaschinenriese seine beiden Dienste Blogger und Picasa umbenennen. Aus Picasa soll Google Photo und aus Blogger Google Blogs werden. Keinen neuen Namen erhalten soll derweil Youtube.


Gleichzeitig kündigt "Mashable" an, dass Google die Testphase seines sozialen Netzwerks schon bald abschliessen und der öffentliche Start am oder vor dem 31. Juli erfolgen wird. Das Rebranding von Picasa und Blogger soll derweil in den nächsten sechs Wochen über die Bühne gehen. (mv)


Weitere Artikel zum Thema

Google sagt Facebook den Kampf an

29. Juni 2011 - Google hat Google+ vorgestellt, seine Antwort auf Facebook. Google+ ist ab sofort in einer frühen Testphase im Android Market und im mobilen Web verfügbar. In Kürze soll es auch eine App für iPhones und iPads geben. Nutzen kann man die Dienste allerdings erst auf Einladung von Google.

Google macht +1-Button allgemein verfügbar

6. Juni 2011 - Google +1, das Pendant zum "Like"-Button von Facebook, ist ab sofort für alle Website-Betreiber verfügbar.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER