Apple bleibt auf Jahre Tablet-Marktführer

Apple bleibt auf Jahre Tablet-Marktführer

12. April 2011 - Gartner hat Prognosen zum Tablet-Markt aufgestellt und ist überzeugt, dass Apple auf Jahre hinaus Marktführer bleiben wird, auch wenn Android aufholt.
Nachdem Gartner vergangene Woche bereits Prognosen zum Smartphone-Markt bis 2015 gewagt hat (Swiss IT Reseller berichtete), nehmen die Auguren nun das Tablet-Business unter die Lupe. Gemäss Gartner wurden 2010 rund 17,6 Millionen Tablets verkauft, knapp 14,8 Millionen davon (bzw. 83,9 Prozent) kamen aus dem Hause Apple. Und die Dominanz Apples wird laut Gartner während der kommenden Jahre anhalten. In diesem Jahr sollen alles in allem 69,8 Millionen Tablets verkauft werden, 68,7 Prozent (oder 48 Mio. Stück) werden dabei von Apple stammen. 2012 rechnet man mit einem Apple-Anteil von 65,5 Prozent bei 108,2 Millionen verkauften Geräten. Und selbst im Jahr 2015 sollen bei 294,1 Millionen abgesetzten Tablets noch 138,5 Geräte (bzw. 47,1 Prozent) mit dem iOS bestückt sein.

Konkurrenz erwächst Apple auch im Tablet-Bereich von Google. Waren 2010 noch 2,5 Millionen Tablets (14,2 Prozent) mit Android bestückt, werden es 2015 113,5 Millionen (38,6 Prozent) sein.


Ein gewisses Potential sieht Gartner zudem allenfalls in einem Blackberry Tablet, das bis 2015 10 Prozent Marktanteil erreichen könnte. HPs WebOS gesteht Gartner 2011 4 Prozent Marktanteil zu, bis 2015 werden es 3 Prozent (8,9 Millionen Geräte) sein, und Intels Meego prognostiziert Gartner Marktanteile um 1 Prozent während der kommenden Jahre. Gar nicht zu finden auf der Gartner Prognosen-Liste ist ein allfälliges Tablet mit einem Windows-Ableger. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER