Digital-TV-Angebot von Cyberlink

Digital-TV-Angebot von Cyberlink

4. April 2011 - Mit Cyberlink steigt ein weiterer Provider ins Digital-TV-Geschäft ein. Das Basispaket beinhaltet 40 Sender, Preise beginnen bei 18 Franken. Bei der Konkurrenz gibts jedoch deutlich mehr fürs Geld.
Mit Cyberlink steigt ein weiterer ISP ins Geschäft mit digitalem TV ein. Das Basispaket von CyberlinkTV beinhaltet zum Start 40 Sender für die deutsche und französische Schweiz, darunter auch die SRG-Programme. Das Starterpaket kostet 18 Franken im Monat, plus 149 Franken fürs Setup. Hinzu kommen 8 Franken pro Monat für die Miete der Set-Top-Box, jede weitere Box kostet zusätzlich 15 Franken pro Monat. Zum Vergleich: Swisscom TV Basic kostet (inkl. Set-Top-Box) 19 Franken pro Monat und beinhaltet 160 Sender plus Video-on-Demand. Bei Cablecom ist das Grundangebot mit 55 Sendern gratis (mit eigener Digicard, sonst 4 Franken für Set-Top-Box).

Das Angebot von Cyberlink ist Provider-unabhängig nutzbar und setzt eine Breitbandleitung mit mindestens 5 Mbps Download voraus. Nebst dem Grundangebot können zudem optionale Zusatzpakete mit weiteren Sendern aus Deutschland, Italien, den Balkan-Staaten, Spanien, Frankreich oder der Türkei bezogen werden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER