Sonicwall von ICSA zertifiziert

Sonicwall von ICSA zertifiziert

18. November 2010 - Die Enterprise Firewalls der Serie E-Class Network Security Appliances von Sonicwall sind von der International Computer Security Association (ICSA) zertifiziert worden.

Sicherheitsanbieter Sonicwall hat nach eigenen Angaben als erstes Unternehmen eine Zertifizierung der International Computer Security Association (ICSA) für Enterprise Firewalls erhalten. Unter die Zeritifizierung fällt die Serie der Sonicwall E-Class Network Security Appliances (NSA).


Durch die Zertifizierung der ICSA sei bestätigt, dass die NSA-Serie Angriffe auf IPv6, VoIP und auf die Verfügbarkeit der IT-Infrastruktur entsprechend der Anforderungen grosser Unternehmen abwehren könne, wie Sonicwall in einer Mitteilung schreibt. "Es ist einfach, als Anbieter zu behaupten, die leistungsstärkste, schnellste und beste Sicherheitslösung anzubieten – den Beweis dafür anzutreten ist jedoch weitaus schwieriger," erklärt Sarah Trunk (Bild), Country Manager Sonicwall für die Schweiz und Österreich. "Wir haben bisher und werden auch in Zukunft eng mit den ICSA Labs zusammenarbeiten, um den neutralen wie auch fundierten Anforderungen zu entsprechen.



(tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER