SuisseID braucht weitere Förderung

SuisseID braucht weitere Förderung

6. Februar 2011 - Einige Monate nach der Lancierung der SuisseID hat das Competence Center E-Business Basel die Öffentlichkeit nach ihrer Meinung zum elektronischen Identitätsnachweis gefragt.
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/01
Im Mai 2010 wurde die SuisseID lanciert, die bereits im Vorfeld viele Vorschusslorbeeren erhalten hatte. Der elektronische Identitätsnachweis sollte die Art und Weise, wie die Schweizer Bevölkerung und Unternehmen mit den Behörden kommunizieren, revolutionieren. Doch wie kommt die SuisseID überhaupt an? Das Competence Center E-Business Basel (CCEB) der Fachhochschule Nordwestschweiz hat dazu in einer Online-Umfrage 953 Personen befragt. Dabei lassen sich die Teilnehmer in die zwei Gruppen Angestellte oder Selbstständige sowie Personen in Ausbildung unterteilen.

Besitz einer SuisseID

Die unterschiedliche Zusammensetzung der beiden Gruppen macht sich unter anderem bei der Frage «Besitzen Sie bereits eine Suisse-ID» bemerkbar. 87 Personen der Gruppe der Angestellten besitzen schon jetzt eine SuisseID (10,8%); im Vergleich zu nur zwei Personen in der Auszubildenden-Gruppe (1,5%). Immerhin wissen vier von zehn Personen (39,3%) der ersten Gruppe, die noch nicht über eine
SuisseID verfügen, was diese ist; bei der zweiten Gruppe weiss es lediglich jede fünfte Person (19,5%).
Unterteilt man die Gruppe der Angestellten oder Selbständigen nach Branche, zeichnet sich folgendes Bild: Demnach besitzen drei von vier der 80 Befragten aus der Branche «Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung» eine SuisseID oder wissen, was eine SuisseID ist (72,5%). In den Bereichen «Information und Kommunikation» (180 Personen) und «Erziehung und Unterricht» (33 Personen) liegt dieser Anteil bei 61,6 respektive 60,6 Prozent. Bei allen anderen Branchen liegt der Anteil lediglich zwischen 30 und 50 Prozent. Im Segment «Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen» (93 Personen) – im Rahmen der Umfrage die zweitgrösste Branche – liegt der Anteil gerade mal bei 43 Prozent. Das Thema SuisseID ist in vielen Branche also noch immer nicht umfassend angekommen.
 
Seite 1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER