Microsoft verleiht Awards mehr Gewicht

Microsoft verleiht Awards mehr Gewicht

3. Februar 2011 - Neu lanciert Microsoft Schweiz nur noch zwei Awards, den Microsoft Schweiz Technology Innovation Award und den Microsoft Schweiz Partner of the Year Award.
Microsoft hat sich dazu entschlossen, sein Award-Konzept zu überarbeiten. Neu werden sämtliche bisherigen Technologie-, Partner- und Kundenauszeichnungen in die zwei Kategorien Microsoft Schweiz Technology Innovation Award und Microsoft Schweiz Partner of the Year Award zusammengefasst.

Der Microsoft Schweiz Technology Innovation Award zeichnet künftig die innovativsten Schweizer Projekte aus, die auf neuesten Entwicklungstechnologien von Microsoft basieren. Honorieren will Microsoft Projekte, die sich durch die Auswahl der Technologien, deren spezifische Nutzung und der hohen geschäftlichen Relevanz auszeichnen. Auch das Benutzererlebnis sowie Intuitivität und Eleganz sollen berücksichtigt werden.


Besondere Leistungen im Lösungs- und Lizenzierungsgeschäft auf Microsoft-Basis werden mit dem Microsoft Schweiz Partner of the Year Award ausgezeichnet. Hier will Microsoft herausragende Ergebnisse, die mit Microsoft-Software realisiert wurden, prämieren. Als Beispiele nennt das Unternehmen Umsatzwachstum, Innovationskraft, Kundenzufriedenheit oder kreative Marketingmassnahmen.

Kunden und Partner von Microsoft können sich ab sofort für beide Awards bewerben. Die Anmeldefrist für den Microsoft Schweiz Technology Innovation Award läuft bis am 17. April, die Auszeichnung wird an den TechDays 2011, die am 2. und 3. Mai in Basel stattfinden, verliehen. Für den Microsoft Partner of the Year Award kann man sich bis am 30. Juni bewerben. Dieser Award wird an der Microsoft Partner-Roadshow "Connection Days" übergeben. (tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER