Al Gore zieht in Apples Chefetage ein

Der ehemalige demokratische Präsidentschaftskandidat Al Gore nimmt in Apples Board of Directors Platz.
20. März 2003

     

Apples Chefetage erhält prominenten Zuwachs: Wie Steve Jobs gestern informierte, wurde Al Gore in den Aufsichtsrat von Apple gewählt. Gore bekennt sich als Fan der Apple-Technologie und spart auch nicht mit Lob für die Mac-Company. "Ich bin ausserdordentlich beeindruckt von Mac OS X wie auch vom Commitment zur Open-Source-Bewegung", liess er verlauten.

Neben dem Apple-Engagement betätigt sich Gore als Senior Advisor bei Google. (rd)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER