400 Kilobit pro Sekunde aus der Steckdose

400 Kilobit pro Sekunde aus der Steckdose

6. März 2008 - Devolo weist an der Cebit mit einem Proof-of-Concept nach, dass sich die Geschwindigkeit bisheriger Homeplug-Lösungen verdoppeln lässt.
Als Alternative zur Ethernet-Verkabelung und zum WLAN gibt es schon seit einiger Zeit Netzwerkadapter nach dem Homeplug-AV-Standard, mit denen sich Daten über das interne Stromnetz zu Hause oder im Büro übermitteln lassen. Bisher waren mit dieser Technologie maximal Geschwindigkeiten bis zu 200 Kilobit pro Sekunde erreichbar. An der Cebit zeigt Devolo, einer der aktivsten Homeplug-AV-Vertreter, dass es auch schneller geht: In einer Demonstration werden auf der physischen Ebene erstmals 400 Kbit/s erreicht, woraus sich in der Praxis ein Netto-Datendurchsatz von 180 Kbit/s ergeben soll.


Damit, so Devolo, lassen sich bis zu fünf HD-Video-Streams parallel übertragen. Die neue Technik ist zudem Homeplug-AV-kompatibel und kann mit den bisherigen Homeplug-1.0- und Homeplug-85-Lösungen koexistieren. Es wird allerdings eine Weile dauern, bis entsprechende Produkte zu kaufen sind: Noch handelt es sich um ein Proof-of-Concept, die Marktreife will der Hersteller im zweiten Halbjahr 2009 erreichen. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER