OBS verbindet Disneyland

OBS verbindet Disneyland

7. Juli 2008 - Das Disneyland in Paris setzt auch die nächsten sechs Jahre auf Orange Business Services.
Orange Business Services (OBS) und die Betreiber des Disneylands Paris haben einen Vertrag mit einer Laufzeit von sechs Jahren abgeschlossen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit erneuert OBS die PABX (Private Automatic Branch eXchange)-Infrastruktur mit 15'000 Telefonverbindungen des Vergnügungsparks. Der Vertrag umfasst die Finanzierung, die Integration, den Betrieb und die Wartung des Netzwerkes.



Dank der neuen Lösung können Mitarbeitern mit mobilen Telefonen und Softphones ausgestattet werden, was eine Konvergenz von Fest- und Mobilnetz ermöglicht. Zudem erhalten die Angestellten Zugriff auf Unified-Messaging-Dienste.
(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER