Neue Palm-PDAs im Anmarsch

Neue Palm-PDAs im Anmarsch

28. Oktober 2002 - Unter dem Namen Tungsten lanciert Palm zwei neue PDAs.
Palm wird heute in New York offiziell verkünden, was alle bereits wissen: Unter dem Namen Tungsten schickt der Hersteller zwei neue Geräte ins Rennen um Marktanteile, bei denen Palm OS 5.0 im Einsatz stehen wird. Das eine, Tunsten T, soll 500 Dollar kosten, 16 MB RAM, einen 144-MHz-Prozessor, Bluetooth sowie ein Farbdisplay mit einer Auflösung von 320x320 Pixel bieten. Das zweite Modell mit Namen Tungsten W kommt mit einem integrierten Keyboard sowie GPRS- und Handy-Funktionen. Kostenpunkt in den USA: 549 Dollar. Konkurrent Handspring hat in den USA bereits auf die neue Herausforderung reagiert und die eigenen Gerätepreise beim Treo-Modell gesenkt.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER