Pioneer verschiebt Blu-Ray-Player

Pioneer verschiebt Blu-Ray-Player

7. Juni 2006 - Pioneers erster Blu-ray-Player wird erst im Herbst erscheinen.
Wie der deutsche Newsdienst "Heise" berichtet, hat Pioneer den Verkaufsstart des ersten Standalone-Players für das DVD-Nachfolgeformat Blu-Ray Disc verschoben. Die US-Premiere hätte ursprünglich im Juni stattfinden sollen. Jetzt peilt der japanische Elektronikriese offenbar den Herbst an. Als Grund für die Verspätung hat das Unternehmen "Verzögerungen in der Entwicklung" angegeben, ohne Details zu nennen. Samsung will indes weiterhin am für den 25. Juni dieses Jahres geplanten Verkaufsstart für seinen Blue-Ray-Player festhalten. Das Gerät soll an die 1000 Dollar kosten. Ursprünglich hätte es bereits am 23. Mai lanciert werden sollen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER