Final von OpenOffice 2.0

Die Bürosuite OpenOffice 2.0 kann in der Endfassung heruntergeladen werden.
20. Oktober 2005

     

Eigentlich hätte OpenOffice in der Version 2.0 bereits vor einer Woche erscheinen sollen. Aufgrund eines im letzten Augenblick gefundnen Bugs wurde die Veröffentlichung jedoch noch einmal verschoben. Nun aber steht die freie Bürosuite in der endgültigen Fassung zum Download bereit. Zu den wesentlichsten Neuerungen des aktuellen Release gehört zum einen eine Datenbank, die zusätzlich zum Textverarbeitungs-, Tabellekalkulations-, Präsentations- und Zeichenprogramm hinzugefügt wurde. Zum anderen setzt OpenOffice wie bereits StarOffice 8 auf das offene, zukunftssichere OpenDocument-Format. Eine Übersicht über sämtliche Neuerungen findet sich hier. Zum Download gehts hier entlang. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER