Samsung will an die Spitze

Samsung will an die Spitze

30. September 2005 - Samsung will seine Halbleiterproduktion massiv ausbauen.
Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung will als zweitgrösster Chip-Hersteller Fabrikation und Entwicklung massiv ausbauen. In Hwaseong sollen bis 2012 zu den fünf bestehenden Halbleiterwerken und einer Entwicklungsanlage weitere acht hinzukommen. Der Konzern rechnet damit, 5000 neue Arbeitsplätze in der Entwicklung schaffen zu können. Die Investitionen belaufen sich auf zirka 33 Milliarden Dollar.


Samsung ist seit 1993 mit deutlichem Abstand Marktführer sowohl bei den DRAM-Speicherchips als auch bei NAND-Flashes. Nur Intel erzielt mehr Umsatz mit Halbleiter-Produkten. Mit dem Ausbau ist Samsung auf dem Weg zur weltgrössten Halbleiter-Produktionsstätte. Das Unternehmen hat sich aber auch in kurzer Zeit zu einem der wichtigsten Handy-Hersteller hochgearbeitet.
(mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER