Microsoft will bei AOL einsteigen

Gerüchten zufolge strebt Microsoft einen Einstieg bei AOL an.
16. September 2005

     

Wie die "New York Times" berichtet, ist Microsoft an einem Einstieg bei AOL interessiert. Gespräche mit der AOL-Mutter Time Warner würden laufen und seien bereits fortgeschritten. Die Zeitung stützt ihren Bericht auf unternehmensnahe Quellen. Offenbar wird über ein Joint Venture gesprochen, an dem beide Firmen den gleichen Anteil halten. Microsoft würde AOL wohl mit der eigenen Web-Tochter MSN zusammenlegen. Jedoch soll Time Warner auch mit Google sowie mit Yahoo Gespräche über eine Beteiligung führen. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER