Bang & Olufsen steigt in Handy-Markt ein

Die UE-Spezialisten von Bang & Olufsen bringen zusammen mit Samsung ein Handy auf den Markt.
14. September 2005

     

Bang & Olufsen kennt man primär für aufwendige Unterhaltungselektronik und hochwertige Speaker-Systeme. Nun will die dänische Firma auch ins Handy-Geschäft einsteigen. Dabei soll die Technik für das Telefon von Samsung kommen, Bang & Olufsen will sich derweil um das Design kümmern. Das Handy soll noch in diesem Jahr erscheinen. Weitere Telefone aus Dänemark seien zu einem späteren Zeitpunkt denkbar, entschieden ist offenbar aber noch nichts. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER