Grösseres Samba-Update

Die Netzwerk-Software Samba liegt in der Version 3.0.20 vor.
22. August 2005

     

Die populäre Open-Source-Netzwerk-Software Samba ist in der Version 3.0.20 erschienen. Der aktuelle Release soll einige wesentliche Neuerungen mit sich bringen. Unter anderem sei die Winbind-Implementierung vollständig neu geschrieben worden, heisst es, so dass jetzt ein praktisch komplettes asynchrones Request-/Reply-Modell unterstützt wird. Weiter versprechen die Entwickler, dass die neue Version besser mit OS/2-Clients zusammenspielt, oder es findet sich ein Net RPC Service Tool, um Win32 Services zu verwalten. Eine komplette Übersicht über die Samba-Neuerungen findet sich in den Release-Notes. Weitere Infos gibt es hier. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER