Symantec-Trojaner im Umlauf

Ein angebliches Symantec-Warn-Mail enthält einen Trojaner.
14. Juni 2005

     

Wie die Sicherheits-Spezialisten von Websense berichten, geistert derzeit ein Mail durchs Internet, das angeblich von Symantec stammen soll. Das Mail warne davor, dass der Computer mit einem Virus infiziert sei, und enthalte einen Link, über den angeblich ein Removal-Tool heruntergeladen werden kann. Jedoch wird nach dem Klick auf den Link in dem gefälschten Mail ein Trojaner auf den Rechner gesogen, der versucht, die Passwörter des Users zu entwenden. Demzufolge sollte die Mail sofort gelöscht werden. Bei Websense finden sich ein Beispiel des Mails sowie weitere Infos. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER