HP separiert PC-Geschäft

Das PC-Geschäft von HP wird von der Druckersparte abgekoppelt.
14. Juni 2005

     

Vor noch nicht einmal einem halben Jahr hat die damalige HP-Chefin Carly Fiorina das Drucker- und PC-Geschäft vom Rest des Konzerns abgekoppelt. Nun korrigiert der neue HP-Boss Mark Hurd diesen Schritt. Die Bereiche Drucker und PC werden in eigenständige Sparten aufgeteilt. Für das PC-Geschäft verantwortlich wird Todd Bradley zeichnen, ehemals Chef von Palm One. Die Drucker-Abteilung wird unter der Führung von Vyomesh Joshi bleiben. Bradley erwartet die nicht einfache Aufgabe, dafür zu sorgen, dass sich die Marktanteile der Nummer 2 im PC-Geschäft nicht weiter zu Gunsten der Nummer 1 (Dell) verschieben. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER